0731 - 92 700 61 praxis@mecklenbrauck-ulm.de

Datum/Zeit
Date(s) - 23.09.2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Gasthaus zum Alten Sägewerk

Kategorien


Immer mehr Menschen leiden in der 2. Lebenshälfte an erhöhtem Blutdruck und müssen häufig mehrere Sorten Blutdruck senkender Tabletten einnehmen.

Manchmal passiert es jedoch, dass trotz der Medikamente der Blutdruck nicht sinkt! Oder der Blutdruck schwankt so stark, dass es extrem hohe Werte gibt und dann wieder sehr niedrige Blutdruckwerte. Dies ist fast gar nicht mit Medikamenten in den Griff zu bekommen.

An diesem Abend erfahren Sie etwas über die Ursachen des Bluthochdrucks und erhalten Informationen über naturheilkundliche Therapien, die bei der Stabilisierung und Senkung des Blutdrucks helfen können. Eine davon ist die klassische Homöopathie. An Hand von Beispielfallen aus meiner Praxis erläutere ich, wie es möglich ist, mit einer individuell ausgewählten Arznei Blutdruckschwankungen in der Griff zu bekommen und ihn sogar dauerhaft zu senken.

Eckdaten

Termin und Uhrzeit: Montag, 23.09.2019 von 19:30 – 21 Uhr
Ort: Gasthaus zum Alten Sägewerk, Steinbeisstr. 18, 89518 Heidenheim

siehe auch unter:www.homoeopathie.heidenheim.com

Veranstalter: Verein für Homöopathie und Lebenspflege Heidenheim
Kosten: Nichtmitglieder 5,00 €,  für Mitglieder kostenfrei

Anmeldung

Zum Vortrag „Blutdruck und Blutdruckschwankungen“ ist keine Anmelddung erforderlich.