0731 - 92 700 61 praxis@mecklenbrauck-ulm.de

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Besucher wie Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter: Dr.rer.nat. Gabriele Mecklenbrauck, Stäudlenweg 47, 89075 Ulm, praxis@mecklenbrauck-ulm.de, Tel. 0731 9270061 (siehe auch Impressum) auf dieser Website (im folgenden “Anbieter”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Für die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z. B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der DSGVO.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die Website (beziehungsweise der Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sogenannten „Auftragsverarbeitungs-Vertrags“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Zur Sicherheit gegen bösartige Angriffe wird ein Abwehrtool eingesetzt, das die dynamischen IP-Adressen ebenso verarbeitet und speichert. Das ist ein berechtigtes Interesse, damit das Online-Angebot störungsfrei und sicher für alle Besucher betrieben werden kann.

Umgang mit personenbezogenen Daten auf der Website

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehört die dynamische IP-Adresse. Andere Daten wie Name, E-Mail-Adresse usw. können mir nur per E-Mail bekannt werden und wenn der Nutzer sie mir mithilfe dieses Kommunikationsweges mitteilt (siehe Kontaktaufnahme).

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen (siehe nächster Abschnitt).

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, für drei Jahre gespeichert – solange keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem entgegen stehen. 

Einbindung von Diensten und Inhalte Dritter

Innerhalb dieses Online-Angebots können Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass der Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit mir dies bekannt ist, kläre ich die Nutzer darüber auf.

“YouTube” gehört zum Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Diese Website nutzt technisch absolut nötige Cookies sowie Google Analytics, verzichtet jedoch gänzlich auf zusätzliche Werbe-Cookies. 

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten. Bitte achten Sie zudem auf Ihre Browsereinstellungen und passen Sie diese zu Ihrer Sicherheit an.

Google Analytics

Auf Grundlage meines berechtigten Interesses (Analyse, Optimierung meines Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) setze ich Google Analytics ein. Hier werden Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen durch den Website-Besuch der Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google nutzt diese Informationen in meinem Auftrag, um die Nutzung meiner Website auszuwerten und Reports zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Profile der Nutzer erstellt werden.

Ich setze Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Jedoch kann in Ausnahmefällen die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen werden, diese wird dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung ihrer Browser-Software verhindern: Das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin kann heruntergeladen und installiert werden: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners , http://www.google.com/policies/technologies/ads, http://www.google.de/settings/ads.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Patientendaten

Ich verarbeite Patientendaten nicht auf der Website. Ich nutze eine lokal installierte Software, entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um meine vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen Ihnen gegenüber erbringen zu können. Die hierbei verarbeiteten Daten (Art, Umfang, Zweck und Erforderlichkeit der Verarbeitung) bestimmen sich nach dem jeweilig zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

Es gehören dazu Bestands- und Stammdaten der Patienten (z. B. Name, Adresse usw.), sowie die Kontaktdaten (z. B. E-Mailadresse, Telefon usw.). Desweiteren die Vertragsdaten (z. B. in Anspruch genommene Leistungen, erworbene Produkte, Kosten, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Zahlungshistorie usw.).

Besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit der Patienten, u. a. auch mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, kann ich im Rahmen meiner Leistung verarbeiten. Hierzu hole ich (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO) eine schriftliche Einwilligung der Patienten ein.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Prüfung der Erforderlichkeit der Aufbewahrung zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten, etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft. Angaben im Kundendatensatz verbleiben bis zu dessen Löschung. Es gelten darüber hinaus die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht auf Auskunft über Sie betreffende Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend des Art. 15 DSGVO.

Laut Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Daten-Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung falscher Daten.

Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden. Alternativ, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO, können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangen.

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, nach Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO) mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Auskunftspflicht

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Dieses Recht auf Auskunft können Sie durch eine E-Mail an mich (siehe Impressum) jederzeit wahrnehmen.

Bei weiteren Fragen, die über den Umfang dieser Datenschutzerklärung hinausgehen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an mich. Ich stehe jederzeit zur Auskunft und Erläuterung zur Verfügung.